SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(2.M.) Nachholspiel 4. Spieltag A-Klasse 6 Erlangen/Pegnitzgrund

SG SV Henfenfeld 2/SC Engelthal/SV Altensittenbach 1:3(0:1) FSV Schönberg 2

Flutlichtspiel in Henfenfeld gegen eine engagierte Schönberger Mannschaft. Leider aus Sicht der SG wieder nichts verwertbares auf den Rasen erzielt.

Die Mannschaft der SG hatte die komplette Offensive personell umstellen müssen, da es unter der Woche immer schwierig ist Beruf und Hobby zu kombinieren. Aber dennoch haben die jungen wilden im Sturm eine solide Leistung gezeigt und sich in den ersten 15 Minuten einige Halbchancen erspielt. Aber leider fehlte im gesamten Spiel die nötige Durchschlagskraft im letzten drittel. In der 27. Minute schaffte es dann Schönberg mit einem gut nachsetzenden Maier die Führung zu erzielen. Den ersten Schuss konnte Reinl sehr gut parieren, aber diese Abwehr wurde dann zur Vorlage für Maier. Nachdem Tor brach irgendwie der Spielrhytmus bei den Hausherren ein, so dass die Schönberger bis zur Halbzeit die eine oder andere gute Chance noch hatte. Mit dem 0:1 ging es dann die Kabine. Nach dem Seitenwechsel war es auf einmal ein sehr schwieriges Spiel, aber Chancen konnten nicht erspielt werden bis zur offensiveren Umstellung der Heim-Elf. Nach der Umstellung konterten die Schönberger und erzielten das 2:0 durch Oppel in der 71. Minute. Keine Sechs Minuten später erzielte Grötsch nach Ecke von Barb den überraschenden Ausgleich und eröffnete einen offenen Schlagabtausch in diesem Spiel. Leider kam aus Sicht der Hausherren nichts mehr zu Stande, da die Schönberger alles wegverteidigten was kam und im Gegenzug das 3:1 nach Freistoß von Wittig in der 90. Minute, als er den Ball scharf knapp an der Mauer vorbei mittig traf. Somit übergab Schönberg der SG wieder die Rote Laterne.

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.