SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

Nachholspiel des 4. Spieltages B-Klasse 5 Erlangen/Pegnitzgrund

SV Altensittenbach 5:2(3:1) SV Osternohe ll

An einem sonnigen, aber dennoch kühlem Wetter konnte sich der SV Altensittenbach einen Sieg erarbeiten gegen ein überraschtes SV Osternohe.
In Gewohnter Manier spielten die Hausherren eine offensive Anfangsphase und konnte bereits in der zweiten Spielminute eine sehr gute Chance herausspielen die Odefey leider ungenutzt lies. In der 10. Minute kam dann die Überraschung, denn von Osternohe kam nicht sehr viel in der Angangsphase. Schuster dribbelte sich gegen 5 Altensittenbacher durch(wobei keiner wirklich entschlossen in den Zweikampf ging) und erzielte beim Debüt von Matthias Schick das 0:1. Das Team von Daschner ließ sich davon aber nicht beirren und konnte durch Schwarz zwei Zeigerumdrehungen später den Ausgleich erzielen. Nur 5 Minuten später holte sich Rempt den Ball in 16er nähe von einem Verteidiger und vollstreckte eiskalt zur verdienten Führung. Danach verflachte das Spiel etwas und es passierte relativ wenig. In der 36. Minute flankte Schwarz den Ball in den Strafraum und Rempt verlängerte im Luftzweikampf durch zu Odefey, der diesmal seine Nerven im Griff hatte und das 3:1 markierte. Drei Minuten später kam eine Fassungslosigkeit zustande. Deuschle köpfte zurück zu Schick, der Den Ball anstatt mit der Hand, mit dem Fuß annahm und den Ball an Dupke verlor. Dieser konnte aber den Ball aus Spitzen Winkel nicht im leeren Tor unterbringen. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit. Nachdem Seitenwechsel wirkten die Hausherren wieder etwas motivierter und konnten in der 51. Minute durch einen 30 Meter Knaller von Richter das 4:1 erzielen. In der 59. Minute vertändelte dann Deuschle gegen Schuster den Ball, der diesen dann locker zum 4:2 einschob. Dennoch wirkte das Heimteam weiterhin konzentriert und hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Denn neun Minuten später erzielte Schwarz nach Vorlage von Rempt das Endergebnis. Danach gab es noch ein paar gute Chancen für den SVA, aber keine war gut genug die ein höheres Ergebnis versprachen.

Am kommenden Dienstag treffen die beiden Mannschaften wieder aufeinander um 19:00 Uhr in Osternohe. Wir sind gespannt ob das Spiel ähnlich läuft oder ob es eine Überraschung gibt.

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.