SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(C-Jgd.) 2. Spieltag Kreisklasse Ost Erlangen/Pegnitzgrund

SV Altensittenbach – SG Eckental 1:6
Mit einer 1:6 Niederlage endete das 2. Spiel der C-Jugend im Spiel bei der SG Eckental. Aufgrund der
widrigen Wetterverhältnisse wurde das ursprünglich als Heimspiel angesetzte Meisterschaftsspiel
kurzfristig zur Auswärtspartie.
Zu Beginn entwickelte sich, auch aufgrund der beengten Platzverhältnisse, ein Spiel mit vielen
Zweikämpfen im Mittelfeld. Mit gewohnter kämpferischer Einstellung versuchten die Jugendlichen
des SVA jedoch die Angriffsversuche der SG zu unterbinden. Eine kleine Unachtsamkeit in der
Abwehr führte dann dennoch zur frühen Führung für Eckental. Diese hatte jedoch nur kurz Bestand,
da der flinke Stürmer Felix Luber mit dem ersten Saisontor für den Ausgleich sorgte.
In der Folge erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Torchancen, um die Führung zu
übernehmen. Die Spieler aus Altensittenbach scheiterten dabei immer wieder an der Ungenauigkeit
beim Abschluss bzw. am gut postierten Torhüter. Auf Seiten der SG Eckental fand dagegen ein gut
platzierter Schuss über den Innenpfosten den Weg ins Tor und nur kurze Zeit später wurde der
Torwart des SVA von einem hohen Ball überrascht, der ebenfalls im Netz einschlug.
So wurden beim Spielstand von 1:3 aus Sicht des SVA die Seiten gewechselt.
Im zweiten Durchgang setzten die Jugendlichen aus Altensittenbach alles daran doch noch den ein
oder anderen Punkt auf die Habenseite buchen zu können. Doch mit fortlaufender Spieldauer
zeichnete sich die Überlegenheit der Eckentaler immer mehr ab und auch die Kräfte der
ersatzgeschwächten Mannschaft des SVA schwanden immer mehr.
Nach dem Treffer zum 1:4 hieß es für die Mannschaft von Trainer Martin Schwarz sich ordentlich aus
der Partie zu verabschieden. Tapfer wurden weitere Tormöglichkeiten der Mannschaft aus Eckental
abgewehrt. Bei den wenigen eigenen Angriffen fehlte es aber weiter an der Genauigkeit.
Kurz vor dem Ende der Partie sorgten zwei weitere Tore für den Endstand von 1:6.
Tor SVA: Luber
Mannschaft des SVA:
Loos; Bauer; Ferstl; Scharrer; F. Rogoz; Hofmann; Albasher Khudair Ali Ahmed; Rentea; Luber; Pirner;
Söllner; Brunner

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.