SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(1.M.) 8. Spieltag A-Klasse 6 Erlangen/Pegnitzgrund

SV Altensittenbach 1:3(1:2) TSV Rückersdorf 2

Nach einer kurzen Ansprache wegen unserem verstorbenen Ehrenmitglied Horst Loos und einer Trauerminute begann die Partie.
Unser junge und erneut stark ersatzgeschwächte Mannschaft begann mit viel Druck und schnellem Spiel nach vorne. Tim Riedel , Luca Seifert hätte den SVA schon früh in Führung bringen müssen scheiterten jedoch guten Gäste TW. Den längst fälligen Führungstreffer erzielte Notstürmer Stefan Neuner nach schöner Vorarbeit von Joschi Richter und Noah Schwarz. Völlig unnötig und aus heiterem Himmel erzielte der Gast durch ein sehr unglückliches ET den Ausgleich. Mit dem Pausenpfiff kam es für den überlegenen SVA noch schlimmer. Ein erneut Unachtsamkeit ermöglichte den Gast gar den Führungstreffer. Das Spiel war damit auf den Kopf gestellt aber die Jungs kamen entschlossen aus der Kabine. Pausenloser Druck , Chancen in Hülle und Fülle aber entweder stand das Alu im Weg oder der gute Torwart. Letztendlich scheiterten die Jungs aber an sich selbst , wenn man klarste Chancen aus 5 m nicht nützt. Der Gast erzielte gegen die völlig entblößte Abwehr am Ende gar noch das 3:1.

Ein Spiel so zu verlieren ist sehr bitter aber erneut völlig unnötig. Die Mannschaft will , das erkennt man , sie geben alles und sind gewillt. Sie spielen sich Chancen heraus jedoch werden sie nicht verwertet und im Abwehrverbund sind sie nicht sattelfest. Bleibt nur weiter weiter machen und vor der Kiste cooler werden.

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.