SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(1.M.)26.Spieltag A-Klasse 6 Erlangen/Pegnitzgrund

SV Altensittenbach 4:0(1:0) TSV Röthenbach

Ein gelungener Abschluss und der erste Heimsieg im Jahr 2023 für den SV Altensittenbach. Am Ende war dieses Ergebnis auch hoch verdient!

Das Heimteam begann sehr energisch und Zielstrebend in Richtung des Gästegehäuses. Die ersten guten Chancen hatte dann Ben Eckert, als er zwei mal völlig frei vor Sutkovic auftauchte. Aber beide male gelang ihm nicht der Führungstreffer. In der 37. Minute dann aber gelangte dem Gastgeber dann aber die Führung mit Hilfe eines Röthenbacher-Verteidiger. Im Strafraum wollte Huber den Ball klären, schoss dabei aber Emil Kohl den Ball auf den schlappen und von da aus ging er an den Innenpfosten ins Tor herein. Ein kurioses Tor, aber völlig verdient. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit hatte dann der SV Altensittenbach alles im Griff und konnte hinten sehr gut verteidigen und vorne dann nach mal wieder ein paar ausgelassenen Chancen das Ergebnis in die Höhe schrauben. In der 65. Minunte konnte Seifert nach einem Schnittstellenpass seinen Gegner düpieren und vollstreckte aus gut 10 Metern ins kurze Ecke. 13 Minuten später erhöhte Emil Kohl dann auf 3:0 nach guter Vorarbeit von Cardoso. In der 83. Minute kam dann eine unerwartete Vorlage durch Appel. Seifert flankte in den freien Raum und Appel wollte den Ball volley abnehmen, verfehlte den Ball mit links, aber der Ball sprang von seinem rechten Fuß zu Riedel und der vollendete dann das Schlussergebnis.

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.