SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(1.M.)25. Spieltag A-Klasse 6 Erlangen/Pegnitzgrund

FSV Schönberg 2 2:3(1:2) SV Altensittenbach

Unsere erste Mannschaft konnte sich hochverdient gegen die Reserve des FSV Schönberg durchsetzen, auch wenn das Ergebnis nicht die Mannschaftsleistung widerspiegelt.

Der SVA begann sehr dominant und konnte sich durch ein gutes Passspiel immer mal wieder sehr gut vor das gegnerische Gehäuse Chancen erspielen. Schrecksekunde gab es dann aber in der Defensive als Lußmaegger mit Appel zusammen gestoßen ist. Aber zum Glück für den SVA konnte Appel dann weiter machen. Kurz danach konnte Emil Kohl nach Einwurf von Rempt durchstarten und alle überlaufen und den Ball wohl überlegt zu Richter ablegen, der dann die verdiente Führung erzielte. Dann kam aber auch sehr überraschend der Ausgleich der Hausherren. Oppel erzielte dann nach einem Aufbaufehler des SVA den Ausgleich. Aber dank eines krassen Fehlpasses der FSV-Mittelfeldkette tauchte Schwarz Mutterseelenallein vor Hirschmann auf und vollstreckte eiskalt zur erneuten Führung. Im Prinzip erzielten die Gäste 2 bis 3 Tore zu wenig. Aber wie so oft in dieser Saison ist die Chancenverwertung nicht so berauschend wie sein könnte. Nach dem Seitenwechsel bauten die Türk-Mannen aber rapide ab, dass dadurch Lumaßegger in der 68. Minute den erneuten, aber zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich erzielt. Kurz vor Schluss war es auch der Umstellung von Türk zu verdanken das der SVA den Sieg nach Hause bringen konnte. Cardoso setzte Seifert top in Szene und dieser erzielte dann den am Ende auch völlig verdienten Siegtreffer.

Am kommenden Samstag um 15 Uhr ist dann auch der letzte Spieltag gegen den TSV Röthenbach angesetzt.

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.