SV 1928 Altensittenbach e.V.

SVAFußballAktuelles

(1.M.) 15. Spieltag A-Klasse 6 Erlangen/Pegnitzgrund

TSV Behringersdorf 2:0(0:0) SV Altensittenbach

In einem sehr engagierten Spiel unserer ersten Mannschaft konnten sie sich leider nicht belohnen und verloren dennoch verdient gegen den Spitzenreiter.

Das beste Team der A-Klasse 6 biss sich sehr lange Zeit die Zähne aus gegen eine couragierte und engagierte junge Altensittenbacher Elf aus. Im letzten drittel konnten die Behringersdörfer so gut wie keinen entscheidenen Zweikampf gewinnen. Besonders Timo Raum fiel auf, der keinen Zweikampf aus dem Weg gang, und das gesamte Team mit seiner Bissigkeit in einen Rausch der Willenskraft und Leidenschaft führte. Es gab mehrere sehr gute Konterchancen für die Gäste, aber die mit etwas zu hektischen und unkonzentrierten verloren gegangen Bälle kurz vor einem möglichen Abschluss verhinderten eine verdiente Führung. Ein Abseitstor wurde auch erzielt von Gärtner. Sichtlich erfreut und angetan war man von der Leistungsspange in der ersten Halbzeit auf Seiten der Gäste. Nachdem Seitenwechsel ließ das Abwehrbollwerk zwar weiter nichts anbrennen, aber muss sich dann verdienter weise in der 55. Minute geschlagen geben, da ein Spielzug über rechts von Boos vollstreckt wurde. Danach gaben die Gäste wieder Gas, konnten aber nach Vorne nichts gefährliches erspielen. Den Schlusspunkt setzte dann Atar in der 77. Minute wie beim 1:0 kam der Ball von rechts. Die Gäste waren nun Müde und man merkte dieses Intensive Spiel deutlich an. Im Verlauf hat man sich dann nur noch auf das Verteidigen konzentriert. Ein Spiel mit dem Richtungspfeil in die richtige Richtung. Wenn die Jungs sich weiter so engagiert präsentieren, dann können sie auf jeden Fall eine viel bessere Punkteausbeute in der Rückrunde holen als noch in der Vorrunde. Man sieht sich am Sonntag beim Derby daheim gegen SC Eschenbach um 14:30 Uhr

Anmelden

Passwort vergessen? Neues Passwort vergeben

Noch kein Benutzerkonto? HIER geht’s zur Registrierung.